Der Admiral

Der Admiral


Allgemeines Insektenhotel-Bewohner-Verzeichnis

SCHMETTERLINGE UND FALTER  (lat. Lepidoptera, Klasse der Insekten) 

1.  Der Admiral  (lat. Vanessa Atalanta, syn. Pyrameis Atalanta)

Klasse: Insekten  |  Ordnung: Schmetterlinge  |  Familie: Edelfalter  |  Unterfamilie: Fleckenfalter  | Gattung: Vanessa



schmetterling-der-admiral
Der Admiral flattert nicht nur in Europa durch die Lüfte, denn diese Schmetterlingsart ist auch in Nordamerika, Neuseeland, Haiti und in Teilen Afrikas und Asiens anzutreffen. Die Schmetterlinge durchziehen je nach Jahreszeit verschiedene Regionen. An den Rändern der dunkelbraunen Flügeloberseiten sitzen orangefarbene und weiße Zeichnungen. Zwischen 50 und 65 mm liegt die Gesamtflügelspannweite eines Admirals, der sich sowohl in Wäldern und Wiesen als auch auf landwirtschaftlich genutzten Flächen und Gärten aufhält. Als Wirtspflanzen für den Nachwuchs suchen die Admiralsweibchen gezielt Brennnesselgewächse aus, von denen sich die fast schwarzen Raupen ernähren.

Als Wanderfalter verbringt der Admiral den Winter in wärmeren Regionen am Mittelmeer. Aufgrund der Klimaerwärmung werden aber immer mehr in Mitteleuropa überwinternde Schmetterlinge beobachtet. Für sie sind Insektenhotels willkommene Überwinterungsplätze. Ab Anfang Mai tritt der Admiral im Frühjahr in Erscheinung. In der 2. oder 3. Generation eines Jahres fliegen die erwachsenen Tiere ab Oktober in wärmere Gebiete.

Um den Hunger zu stillen, landet der Admiral am liebsten auf violetten Blüten, die er während der Speiseaufnahme bestäubt.

 

Zum vorherigen Insekt

Zum nächsten Insekt

Zurück zur Insektenhotel-Insekten-Übersicht